Über mich

Ich begleite Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung. Das ist ein wunderbarer und zutiefst menschlicher Prozess.

Ich denke in Möglichkeiten

Ich bin da, höre Ihnen zu und sehe mit Ihnen gemeinsam hin – dorthin, wo es unangenehm ist und weh tut. Denn genau hier und jetzt, braucht es jemanden, der da ist und Sie begleitet.

Meine Qualifikationen

2001 Abschluss zur Diplomsozialarbeiterin, Akademie für Sozialarbeit in Wien

2015 Qualifizierung zur Seminarleiterin und Lehrbeauftragten, Strafvollzugsakademie in Wien

2017/2018 Systemischer Coach, Hypnose Grundkurs, Hypnose- und Entspannungstrainerin, Systemischer Hypnose-Coach, Certified Communication Expert®, Akademie Kalkus in Wien

2018 Hypnose-Master, SelbstHypnose Basic, Akademie Kalkus in Wien

2019 Lehrgang Moderation Interne Beratung und Begleitung von Entwicklungsprozessen, Strafvollzugsakademie in Wien

2020 Fortbildungsseminar Online-Beratung für Lebensberaterinnen, Klimt beratung & impulse GmbH in Wien

2021 Lebens- und Sozialberaterin, Klimt beratung & impulse GmbH in Wien

2021 Fortbildungslehrgang Stressmanagement & Burnout-Prävention, Klimt beratung & impulse GmbH in Wien

Berufliche Erfahrungen in der Begleitung von Menschen

Ich arbeite seit fast 20 Jahren mit psychisch kranken erwachsenen Männern. Genauso lange begleite ich bei Bedarf auch deren Angehörige im Umgang mit der besonderen Herausforderung einer psychischen Erkrankung. Dabei hat mich die Unterschiedlichkeit der Menschen und deren Umgang in schwierigen Lebenssituationen immer schon tief beeindruckt. Nicht ohne Grund liegt mein methodischer Schwerpunkt in der Existenzanalyse. Die Frage, was der Mensch braucht, um ein gutes Leben führen zu können, ist für mich die existenzielle Frage des Lebens.

Das ist mir wichtig

Neben meinem Beratungsangebot möchte ich Menschen einen geschützten Raum bieten. In meiner Stunde ist es erlaubt, Emotionen zu zeigen und diese offen auszusprechen. Das ist in der Gesellschaft leider oft nicht möglich und erwünscht. Aber es ist so immens wichtig, sich auszudrücken und Dinge, die stören und belasten an- und auszusprechen. Wird nämlich Belastendes auf Dauer hinuntergeschluckt, so kann sich das negativ auf den Körper und die Psyche auswirken.

Privat

Jahrgang 1977, geboren und aufgewachsen in Wien, folgte ich 2002 meinen elterlichen Wurzeln und zog ins schöne und vertraute Weinviertel. Mir ist wichtig, alles im Leben ganzheitlich zu betrachten, denn alles hat zwei oder gar mehr Seiten. Ja, das kann ganz schön zeitaufwendig sein, aber dadurch wird vieles für mich verständlicher und nachvollziehbarer. Kreativität begleitet mich schon mein ganzes Leben; daher fällt es mir leicht, in Möglichkeiten zu denken. Und ich lache gerne. Humor darf auch in den schwersten Zeiten nicht verloren gehen, denn er führt uns in die so wichtige Distanz zu den Dingen, die uns manchmal fehlt.

Kontaktaufnahme * Terminvereinbarung:

☎️ 0650 4452177

📧 praxis@ja-zu-mir.at