Datenschutzerklärung

Für den Inhalt verantwortlich:

Monika Peer-Hochstöger, Marktstraße 6, 2013 Göllersdorf

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir sehr wichtig. Ich verarbeite Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO. In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu nachstehenden Zwecken:

Der Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole. Ich verarbeite personenbezogene Daten lediglich im Rahmen der Erbringung von Beratungsleistungen an Klienten, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z.B. Korrespondenz) in dieser Angelegenheit. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Soweit Sie mir im Rahmen meiner Beratungstätigkeit sogenannte sensible Daten zur Verfügung stellen, so erfolgt die Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten ausschließlich für Zwecke Ihrer Beratung und Versorgung im psychosozialen Bereich. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO. Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung, demnach eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich wird, so basiert diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wäre die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen Person zu schützen, ist diese nach Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO geregelt.

Zum Schutz Ihrer Daten verzichte ich auf die Einbindung diverser Social Media Buttons auf meiner Website. Die Nutzung meiner Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Weitergabe von Daten:

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogener Daten an Dritte zu anderen, als den im Folgenden angeführten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSVGO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben sowie für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Ihre Rechte:

Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen und sensiblen Daten steht Ihnen auf Antrag das Recht auf Auskunft zu. Zusätzlich steht Ihnen das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf von Einwilligungen und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist das die Datenschutzbehörde. Die bei mir gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und eine Löschung keiner gesetzlichen Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Server-Log-Dateien:

Rufen Sie meine Website (www.ja-zu-mir.at) auf, so werden von meinem Hosting-Provider sprit.org (A-1100 Wien) automatisch Informationen in Protokolldateien (Log-Files) gespeichert, die Ihr Browser automatisch an den Provider übermittelt. Es handelt sich dabei nicht um personenbezogene Daten und sie lassen keine Rückschlüsse auf Sie (als Nutzer) zu. Es werden in den Log-Files Informationen über abgerufene Dateien, Status-Codes, Zeitstempel und Systeminformationen und die IP-Adresse in anonymisierter Form gespeichert, welche ebenso nicht bestimmten Personen zuordenbar sind. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen oder eines Vertrages gestattet.

Cookies:

Meine Website (www.ja-zu-mir.at) verwendet Cookies; diese gestalten mein Angebot nutzerfreundlich. Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder-zuerkennen. Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, so können Sie dies durch lokale Einstellungen in Ihrem Internetbrowser tun. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.

Sicherheitshinweis:

Ich sichere meine Website und sonstige IT-Systeme durch vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, unberechtigten Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen etwaige Gefahren ist mir jedoch trotz größter Sorgfalt nicht in jedem Fall möglich.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung:

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung zu adaptieren, um sie an geänderte Rechtslagen, bei Änderung des Dienstes oder der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur hinsichtlich Erklärung zur Datenverarbeitung. Sollte Ihre Einwilligung erforderlich sein oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Ich bitte Sie als Nutzer meiner Website sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

Monika Peer-Hochstöger, Marktstraße 6, 2013 Göllersdorf
Telefon: +43 650 44 52 177
E-Mail: praxis(at)ja-zur-mir.at

Stand: 02.04.2021