Beratung für Angehörige erkrankter Menschen

Sie möchten Ihren Alltag erleichtern und sich von Ihren Belastungen lösen können? Sie wollen die Grenze zu Ihrem Leben wieder aufbauen und trotzdem für Ihren Erkrankten da sein und ihn unterstützen? Geht das überhaupt?

JA, es geht!
Es ist möglich, ein sinnerfülltes und freies Leben zu führen und trotzdem für den Erkrankten da zu sein!
Professionelle Beratung und Begleitung
entlastet Angehörige

Am Anfang überwiegen Hilflosigkeit und Verzweiflung

Wenn eine Familie mit einer Krankheit konfrontiert wird, ist das meist immer mit Angst, Unsicherheit, Hilflosigkeit und Verzweiflung verbunden. Es tauchen Fragen auf, die nicht sofort beantwortet werden können. Die Unsicherheit wächst und die Belastung nimmt zu.

Anstatt auf sich selbst zu achten, verlieren sich viele Angehörige in der Fürsorge für die erkrankte Person. Der Kranke ist zum Mittelpunkt des eigenen Lebens geworden. Als einzige Bezugsperson für den Kranken stoßen Angehörige meist an die Grenze ihrer eigenen Belastbarkeit.

Schaffen Sie Entlastung für Ihr Leben

Oft fehlt ein neutraler Gesprächspartner, der frei ist von guten Ratschlägen und Schuldzuweisungen. Jemand, der da ist und zuhört und die Schwere der Situation mit einem trägt. Jemand, der es aushält, wenn Sie sich selbst und Ihr Schicksal im Moment nicht mehr aushalten.

Reden hilft und schafft Entlastung. Ich gebe Ihnen den Raum, wo Platz ist für Ihre Ängste, Ihren Kummer und Ihre Befürchtungen. Die schlimmsten Ängste aussprechen zu dürfen wird oft als Erleichterung erlebt, weil gerade das in der Familie oder im Freundeskreis im Moment nicht möglich ist.

Beratung und Begleitung für Angehöriger erkrankter Menschen

Sie sind belastet, weil Ihr Angehöriger noch keine Diagnose hat, Sie aber eine Erkrankung oder eine Beeinträchtigung vermuten? Eine Behandlung wird von Ihrem Angehörigen verweigert? Jegliche Krankheitseinsicht fehlt? Sie möchten unterstützen, doch Sie wissen nicht wie?

Ich berate und begleite Angehörige von psychisch kranken, behinderten oder somatisch erkrankten Menschen. Es soll möglich werden, ein erfülltes und entspanntes Leben zu führen und trotzdem für den Erkrankten da zu sein!

Kontaktaufnahme * Terminvereinbarung:

☎️ 0650 4452177

📧 praxis@ja-zu-mir.at